Maas
maas



LandHolland
MethodeFeederfischen, Grundfischen, Spinnfischen
GewässertypFluss
ZielfischAal, Barsch, Hecht, Weißfische, Zander
Größe / Tiefe -
Lizenzausgabe -
Preise Jahreskarte: 45,00 €
Saison -
Reviergrenzen -
Bestimmungen -
Kontaktperson/en -
Adresse -
Telefon / Fax -
E-Mail Adresse -
Website -
Angelguides Helmut Schoddel
nützliche Links -

beschreibung Maas

Die Maas und ihre angrenzenden Plassen gelten zu den besten Raubfischgewässers Europas. Vor allem Zander und Barsch wachsen hier in beachtlichen Größen und Stückzahlen ab. Der Flussabschnitt der Maas inklusive der Seen, zieht sich durch die Region Limburg. Dieser Bereich wird von vielen niederländischen Raubfischprofis für einen der Besten gehalten, den es in Holland gibt. Bei den Maasplassen handelt es sich um beim Kiesabbau entstandene Seen, die einen direkten Zugang zum Fluss haben.

tipps der redaktion Maas

gewaesserkarte Maas

fotos Maas

kommentare Maas

  • Hi,
    na ja , die Zeiten an denen man in der Maas und deren Seen viele Raubfische fangen konnte sind leider vorbei.
    Ich beangele die Maas jetzt fast 30 Jahre und von Jahr zu Jahr werden
    die kapitalen Fische seltener.
    Aber Hecht und Zander um 1 meter sind immer mal drin , mit einem Boot
    hat man einige Vorteile da kapitale Fische oft in den Plaasen stehen.
    Gruß aus Holland,
    Udo

    monsterhecht0223.jpg1_monsterhecht0223.jpg

Laden Sie hier Ihr Bild hoch