Drau – Revier Pontiller
drau-revier-pontiller


[contact-form-7 id="4644" title="Kontakt Formular"]

LandÖsterreich
BundeslandKärnten
BezirkSpittal an der Drau
MethodeFliegenfischen
GewässertypFluss
ZielfischÄsche, Huchen, Regenbogenforelle
Größe / Tiefe 20 km
Lizenzausgabe Gasthof Pontiller
Preise Fischereierlaubnisscheine werden nur an Hausgäste ausgegeben.
Saison
Reviergrenzen Unser Fischereirevier in der Drau erstreckt sich 20 km von der Landesgrenze Osttirols zu Kärnten bis nach Irschen.
Bestimmungen
  • einer Fliegenrute, einer Fliege und ohne Widerhaken
  • erlaubte Köder: Trockenfliege, Naßfliege, Nymphe

Äschen
Brittelmaß: Milchner 38 cm
Rogner 44 cm
Schonzeit: 01.01. bis 31.05.

Bachforelle:
Brittelmaß: 30 cm
Schonzeit: 16.09. bis 31.03.

Regenbogenforelle
Brittelmaß: 33 cm
Schonzeit: 11.01. bis 31.03.

Kontakt Gasthof Pontiller – Hans Niedermülle
Adresse A-9781 Oberdrauburg, Marktstraße 17
Telefon / Fax Tel. +43 (0)4710-2244, Fax: +43 (0)4710-2244-66
Website http://www.pontiller.at
Angelguides
nützliche Links

Beschreibung

Unser Fischereirevier in der Drau erstreckt sich 20 km von der Landesgrenze Osttirols zu Kärnten bis nach Irschen, und weist einen guten Bestand an Äschen, Bach- und Regenbogenforellen sowie  Huchen auf. Fischereierlaubnisscheine werden nur an Hausgäste ausgegeben.

Seit wir unser Fischereirecht in der Drau in den 20er Jahren vom Fürst Porcia gepachtet und später käuflich erworben haben haben nicht nur viel Prominente ihr Anglerglück bei uns versucht, sondern es waren auch zahlreiche rekordverdächtige Fänge zu verzeichnen.

Fischereigrenzen:
nordseitiges Drauufer – West:
Landesgrenze zu Osttirol, Lauenzufluss
GPS-Daten: WGS84 /dezimal
12.93159 Ost
46.76449 Nord

nordseitiges Drauufer – Ost:
400 m östlich der Draubrücke Irschen
GPS-Daten: WGS84 /dezimal
13.01807 Ost
46.73935 Nord

südseitiges Drauufer – West:
Landesgrenze zu Osttirol
GPS-Daten: WGS84 /dezimal
12.89968 Ost
46.77648 Nord

südseitiges Drauufer – Ost:
Gemeindegrenze zu Irschen
GPS-Daten: WGS84 /dezimal
12.99105 Ost
46.74008 Nord

Sämtliche Fischereigrenzen sind durch entsprechende Hinweistafeln gekennzeichnet.

Tipps der Redaktion

Was man alles zum Huchenangeln braucht – das Starterpaket.

Gewässerkarte

Große Gewässerkarte als PDF


Drau – Pontiller auf einer größeren Karte anzeigen

Picture1

Fotos

Kommentare

…auf einem zugefrorenen See, umringt von schneebedeckten Wäldern und Bergen bei eisiger Kälte und strahlendem Sonnenschein – ein Traum!!!

Eisfischen ist eine beliebte winterliche Freizeitbeschäftigung, die – nicht zuletzt aufgrund der erforderlichen Minusgrade – vor allem aus Kanada, Russland und den nordischen Ländern bekannt ist.

Hier in der Leutasch, am Weidachsee auf 1123m Seehöhe, wo sich der Winter von seiner schönsten Seite zeigt, herrschen geradezu ideale Bedingungen.

Laden Sie hier Ihr Bild hoch