Donau Stutzwasser
donau-stutzwasser


[contact-form-7 id="4644" title="Kontakt Formular"]

LandÖsterreich
BundeslandNiederösterreich
BezirkAmstetten
MethodeBoilie und Co, Feederfischen, Grundfischen, Match-Stippfischen, Spinnfischen, Wallerfischen
GewässertypFluss
ZielfischAalrutte (Quappe), Barbe, Barsch, Hecht, Karpfen, Regenbogenforelle, Schied (Rapfen), Waller (Wels), Weißfische, Zander
Größe / Tiefe
Lizenzausgabe Sport Loibl
Preise Preisliste FV Enns
Saison ganzjährig
Reviergrenzen Das Fischwasser Donau I/Ib liegt in den Gemeinden St. Pantaleon und Erla, Bez. Amstetten, NÖ. Die Grenzen sind bei Strom Km 2102.550 bis 2108.750
Bestimmungen Fangbeschränkungen:
Pro Fischtag dürfen zehn Fische, davon drei Edelfische gefangen werden.

Erlaubt ist das Anfüttern, sowie das Nachtfischen.

Gerät:
Zwei Angelruten mit je zwei Haken
Spinnfischen mit künstlichem Köder und totem Köderfisch erlaubt

Mindestmaße und Schonzeiten:
Laut  NÖ. Fischereigesetz.

Kontaktperson/en Fischereiverein Enns
Adresse 4470 Enns, Kaltenbrunnergasse 2
Telefon / Fax +43 7223 82 498
E-Mail Adresse buero@fvenns.at
Website www.fvenns.at
Angelguide
nützliche Links

Beschreibung

Es handelt sich um ein sehr schönes, fischreiches Gewässer in der Donau bei St. Pantaleon und Erla, Bez. Amstetten, NÖTipps der Redaktion

Gewässerkarte

Fotos

Laden Sie hier Ihr Bild hoch