Weissensee
weissensee




Name
E-Mail
Telefon
Nachricht
Bitte geben Sie den Code ein captcha


LandÖsterreich
BundeslandKärnten
BezirkSpittal an der Drau
MethodeBoilie und Co, Feederfischen, Fliegenfischen, Grundfischen, Hegenenfischen, Match-Stippfischen, Sbirolinofischen, Schleppfischen, Spinnfischen
GewässertypSee
ZielfischAitel (Döbel), Amur, Barsch, Hecht, Karpfen, Regenbogenforelle, Reinanke (Maräne), Saibling, Schleie, Seeforelle, Weißfische, Zander
Größe / Tiefe 6,5 km²
Lizenzausgabe Hotel Kolbitsch, Weissensee, Oberdorf 6, +43 4713 3111-0
Weissensee Information, Techendorf 78, Tel: +43 (0) 4713/2220-0
Hotel-Gasthof Weissensee, Gatschach 3, Tel: +43 (0) 4713/2214
Gasthof Dolomitenblick, Weissensee-Ostufer, Tel: +43 (0) 4761/390
Preise Tageskarte:
Erwachsene:  17,00
Jugend: 12,00 ( 10 bis 16 Jahre)Wochenkarte:
Erwachsene:  46,00
Jugend: 31,002 Wochen Karte
Erwachsene: 52,00
Jugend: 35,00Kaution Fangliste: Euro 8,00
Saison Angelsaison 01. Mai – 20. Oktober
Reviergrenzen gesamter See
Bestimmungen Die Fischergastkarte ist vom Ausstellungstag 00.00 Uhr bis 24.00 Uhr am letzten Tag der Ausstellung gültig!Verbote

  • mehr als insgesamt 3 Fische, die den Mindestmaßen entsprechen, pro Tag aus dem See zu entnehmen. Ausgenommen sind Hechte und Flussbarsche.
  • mehr als eine Forelle (>70 cm) pro Tag aus dem See zu entnehmen.
  • offensichtlich besetzte Forellen gezielt zu befischen
  • das Fischen mit mehr als 2 Stockangeln (mit je 1 Köder).
  • das Fischen vom fahrenden Elektroboot.
  • Verwendung von Fischinnereien als Köder.
  • Echolote oder andere Ortungshilfen mitzuführen und zu verwenden.
  • das Fischen 1 Stunde nach Sonnenuntergang bis 1 Stunde vor Sonnenaufgang vom Boot aus.
  • beim Nachtangeln unbefestigte Uferstrukturen (Naturufer) als Angelplätze zu verwenden.
  • das Fischen in allen Zu- und Abflüssen und im Bereich deren Einmündung in den See.
  • das Fischen in Seerosen- und Teichrosenbeeten (Pflanzenartenschutz).
  • as Betreten der Netzgehegeanlage östlich von Neusach (dient zur Aufzucht von Reinanken) und das Fischen im Umkreis von 30 Metern.
  • mehr als maximal 3 Liter/Tag anzufüttern (Beinträchtigung der Wasserqualität).

Alle Bestimmungen finden sie hier: Richtlinien zum Fischen am Weissensee

Kontakt AGRARGEMEINSCHAFT & WEISSENSEE INFORMATION
Adresse Techendorf 78
A-9762 Weissensee
Telefon / Fax Tel: 0043 4713 2220-0
Website www.weissensee.com/fischen
Angelguide -
nützliche Links Berichte auf rotauge.at
Angelreise_zum_Weissensee

Urlaub_am_Weissensee

Angeln im Weissensee Kärnten

beschreibung Weissensee

Fischen am Weissensee
Seeforelle, Reinanke, Hechte, Karpfen, Schleien, Zander, Seesaiblinge & Co: Der Weissensee ist der ideale Ort für einen Angelurlaub. Im größtenteils unverbauten Weissensee kann man ohne Reviergrenzen fischen. Eine Fischerkarte gilt für den gesamten See. 22 vorkommende Fischarten – von Reinanke und Seeforelle bis hin zu Hecht und Karpfen – und unterschiedliche Seetiefen lassen alle Variationen des Angelns zu.

Zahlreiche Beherbungsbetriebe bieten besonderen Service für Angler. Dazu gehört auch ein Frühaufsteherfrühstück, Einfriermöglichkeiten und Fischerstammtische. Jeder Betrieb bietet einen eigenen kostenlosen Seezugang und zumeist eigene Fischerboote.

Der Treff für alle Petrijünger ist das schon traditionelle Internationale Angeln um die “Goldene Forelle vom Weissensee”, das seit über 35 Jahren jährlich im Mai stattfindet. Über die gesamte Saison wird eine Hitliste mit den schwersten Fängen geführt und im Herbst findet das Hecht- und Barsch-Hegefischen statt.

gewaesserkarte Weissensee


Weissensee auf einer größeren Karte anzeigen

fotos Weissensee

 Weissensee

Karpfenpirsch

 Weissensee

Schleppfischen am Weissensee

 Weissensee

Stimmung am Weissensee

 Weissensee

Amur vom Weissensee

kommentare Weissensee

Laden Sie hier Ihr Bild hoch