Walensee bei Walenstadt
walensee-bei-walenstadt



LandSchweiz
MethodeGrundfischen, Hegenenfischen, Schleppfischen, Spinnfischen
GewässertypSee, Teich
ZielfischAalrutte (Quappe), Barsch, Hecht, Regenbogenforelle, Reinanke (Maräne), Saibling
Größe / Tiefe 24 km2
Lizenzausgabe Gemeindeverwaltung Walenstadt
Walenstadt, Bahnhofstraße 19, 081/7202525
Preise Ufer: 30 Tage SFr. 25,- (Jugendliche SFr. 10,-)
Boot ( stehend): 30 Tage SFr. 60,-
Boot (Schleppangel) 30 Tage SFr. 110,-
Saison Schleppen: 26.12.-14.10
Reviergrenzen -
Bestimmungen Details gemäß Ausführungsbestimmungen über die Fischerei im Walensee (Zusammenzug wird mit der Lizenz ausgegeben);
erlaubte Fangmenge:
4 Forellen, 5 Sandfelchen, 20 Albeli, 4 Hechte,
10 Seesaiblinge, 30 Barsche
Kontakt
Adresse
Telefon / Fax
E-Mail Adresse
Website
Angelguide -
nützliche Links -

beschreibung Walensee bei Walenstadt

Den Walensee teilen sich die Kantone St. Gallen und Glarus, wobei zu Glarus nur etwa die Hälfte des Südufers gehört. Der See weist eine gleichmäßig längliche Form auf und wird im Norden von den steilen Abhängen der westlichen Churfirsten begrenzt. Durch den Schutz vor Nordwinden herrscht am See ein südliches Klima. Quinten, das auf einem kleinen Landvorsprung am Nordufer liegt, ist bis heute nur zu Fuß oder über den See erreichbar.
Obgleich das Ufer an vielen Stellen nicht begangen werden kann, bleibt ausreichend Platz, um vorwiegend an den Ufern, insbesondere an den Enden des Sees zu fischen. Vom Eindringen in unwegsames Gelände ist unbedingt abzuraten. Die Preisunterschiede bei den Patenten lassen erahnen, dass der Fangerfolg mit einem Boot deutlich steigt.
Walenstadt ist der Hauptort am See und betreibt wie die anderen Seegemeinden einen vernünftigen Tourismus, der die Natur im Vordergrund sieht. Dennoch wird der Gast mit Sport-, Freizeit und Kulturangeboten verwöhnt.

tipps der redaktion Walensee bei Walenstadt

gewaesserkarte Walensee bei Walenstadt

Walensee bei Walenstadt auf einer größeren Karte anzeigen


Walensee bei Walenstadt auf einer größeren Karte anzeigen

fotos Walensee bei Walenstadt

kommentare Walensee bei Walenstadt

Unverbaut, tiefe Pools, schöne Rieselstrecken und lange Züge sind ideale Vorraussetzungen für das Fischen mit Nymphen und Trockenfliegen in diesem oberen Bereich der Salzach (Gries bis zur Dientner Brücke im Pongau).

Laden Sie hier Ihr Bild hoch