Hechtsee
hechtsee



Name
E-Mail
Telefon
Nachricht
Bitte geben Sie den Code ein captcha


LandÖsterreich
BundeslandTirol
BezirkKufstein
MethodeBoilie und Co, Feederfischen, Grundfischen, Hegenenfischen, Sbirolinofischen, Schleppfischen, Spinnfischen
GewässertypSee
ZielfischAitel (Döbel), Amur, Barsch, Hecht, Karpfen, Regenbogenforelle, Reinanke (Maräne), Saibling, Schleie, Seeforelle, Weißfische, Zander
Größe / Tiefe 0,3 km²
Lizenzausgabe OMV Tankstelle in Kufstein
Preise Halbtageskarte: €15 13:00 – 20:00
1 Raubfisch (Hecht, Zander),
1 Friedfisch (Karpfen, Schleie),
2 Salmoniden (Forellen, Renken, Saiblinge)Ganztageskarte : €20 06:00 – 20:00
2 Raubfische (Hecht, Zander),
2 Friedfische (Karpfen, Schleien),
3 Salmoniden (Forellen, Renken, Saiblinge)Salmonidenkarte : €25 06:00 – 20:00
5 Salmoniden
Saison -
Reviergrenzen gesamter See
Bestimmungen
  • Das Fischen ist mit 2 Angelruten pro Person erlaubt. Auf Badegäste ist größte Rücksicht zu nehmen!
  • Der Hechtseezufluß ist von der Fischerei ausgenommen. Während der Schonzeit der Bachforelle und Seesaibling (1.10. – 28.2.) ist im ge kennzeichneten Mündungsbereich des Zuflusses das Fischen strengstens verboten!
  • Fischerei-Schongebiet: Die mittels Verbotstafeln und Bojen gekennzeichneten Gebiete im Bereich des Seeab-/ Seezulaufes gelten als absolute Schongebiete! In diesem Bereich ist das Angeln und Bootfahren ausnahmslos verboten.
Kontakt bewirtschaftet von:

  • Ersten Sprotfischereiverein Kufstein
  • Fischereistammtisch Hechtsee e.V. gegr. 1990
Adresse -
Telefon / Fax -
E-Mail Adresse -
Website www.hechtsee-fischen.at
Angelguide -
nützliche Links -

beschreibung Hechtsee
Der Hechtsee liegt im Bezirk Kufstein, Bundesland Tirol. Die Grenze zu Deutschland ist nur wenige Meter vom Nordufer entfernt. Er liegt in den Bayrischen Voralpen und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von rund 0,3 km². Mit einer maximalen Tiefe von 57 m ist er der größte und zugleich der tiefste aller Seen rund um Kufstein. Der Hechtsee liegt am Fuße des Thierberges auf einer Seehöhe von 542 m. Mit Wassertemperaturen von über 20 C° ist er eines der beliebtesten Naherholungsgebiete für die umliegende Bevölkerung.

Ein großer Fischbestand und eine hohe Artenvielfalt machen den Anglerausflug zum Hechtsee immer populärer. Fische wie Hecht, Zander, Karpfen, Schleie und verschiedene Forellenarten warten auf die Petrijünger bei der Jagd nach dem ganz großen Fang.

gewaesserkarte Hechtsee


hechtsee auf einer größeren Karte anzeigen


hechtsee auf einer größeren Karte anzeigen

fotos Hechtsee

HornHeini Hechtsee

 Hechtsee

 Hechtsee

kommentare Hechtsee

  • Michael

    Achtung alle Nicht-Österreichischen Angler!!!

    Auch ich wollte im Urlaub mein Glück am Hechtsee versuchen und den ein oder anderen kapitalen Fisch landen. Doch bei den Preisen für eine Erlaubniskarte hat sich meine Meinung schnell geändert. Im Internet kursieren nur die Preise für folgende Erlaubniskarten:

    Halbtageskarte: €15 13:00 – 20:00
    1 Raubfisch (Hecht, Zander),
    1 Friedfisch (Karpfen, Schleie),
    2 Salmoniden (Forellen, Renken, Saiblinge)Ganztageskarte : €20 06:00 – 20:00
    2 Raubfische (Hecht, Zander),
    2 Friedfische (Karpfen, Schleien),
    3 Salmoniden (Forellen, Renken, Saiblinge)Salmonidenkarte : €25 06:00 – 20:00
    5 Salmoniden

    Worüber man nichts findet ist, dass man selbst beim Erwerb einer Tages-/ Halbtageskarte zusätzlich noch einen Verbandsbeitrag an den Tiroler Fischereiverband leisten muss (Erwachsene 25 €; Minderjährige 10 €). Außerdem ist es empfehlenswert diesen See vom Boot aus zu beangeln. Die Bootsmiete beträgt für einen Tag 20 €.
    In meinem Fall hätte ich für einen Angeltag 65 € zahlen müssen, was mir der Spaß definitiv nicht wert war.
    Den guten Karpfenbestand kann ich zwar nur bestätigen (habe ca. 30 Stück mit einer Länge von 80 cm+ gesehen), allerdings sind die Karpfen in diesem See so zahm und zutraulich, dass sie einem fast aus der Hand fressen. Da kann man auch gleich im Gartenteich angeln…
    Letztendlich bin ich nach Kiefersfelden gefahren, wo man als Inhaber eines gültigen deutschen Fischereischeins für 10 € den ganzen Tag angeln kann (wahlweise Kieferer-See oder Inn) und ebenfalls sehr gute Chancen auf einen ansehnlichen Karpfen/ Döbel/ Forelle/ Hecht hat.

    Schöne Grüße

    Michael

Laden Sie hier Ihr Bild hoch