Haldensee im Tannheimer Tal
haldensee-im-tannheimer-tal



LandÖsterreich
BundeslandTirol
BezirkReutte
MethodeFliegenfischen, Hegenenfischen, Schleppfischen, Spinnfischen
GewässertypSee
ZielfischBarsch, Hecht, Karpfen, Reinanke (Maräne), Schleie
Größe / Tiefe 72 ha
Lizenzausgabe Sport-Kaufhaus Tauscher
Haldensee, Oberdorf 2, 05675/6209
Preise Ufer: Tageskarte € 11,- / 5-Tageskarte € 44,-
Boot: Tageskarte € 18,- / 5-Tageskarte € 73,-
Karten vorbestellen (10 Gastkarten)
Saison 1.5. bis 31.10.
Reviergrenzen -
Bestimmungen Details gemäß Angelkarte
erlaubte Fangmenge: 3 Hechte, 10 Renken, 1 Karpfen oder Schleie
Kontakt
Adresse
Telefon / Fax
E-Mail Adresse
Website www.tannheimertal.com
Angelguide -
nützliche Links -

beschreibung Haldensee im Tannheimer Tal

Der Haldensee ist das größte Gewässer des Tannheimer Tales, das der Reiseschriftsteller Ludwig Steub im Jahre 1846 bereiste und als das wohl schönste Hochtal Europas bezeichnete. Daran hat sich objektiv betrachtet nichts geändert.
Der Haldensee bettet sich breit in den Talboden, gut bewacht von der Roten Flüh. Hecht und Renke sind die Hauptfische. Das Angeln vom Boot aus ist dem vom Ufer aus zu bevorzugen. Dies drückt sich auch im Preis für die Angelkarten aus.
Der Badebetrieb im Hochsommer und die am nördlichen Ufer vorbeiführende Straße sollen nicht verschwiegen werden. Dennoch verbleiben dem Angler ausreichend ruhige Angelplätze.
Zusätzlich zu den beschriebenen Gewässern des Tales kann über das Hotel Tyrol eine Angelkarte für eine weitere schöne Forellenstrecke erworben werden.
Ob Angler oder nicht, das Tannheimer Tal gilt mit Fug und Recht als traumhaftes Urlaubsziel für Familien und alle anderen Erholungssuchenden.

tipps der redaktion Haldensee im Tannheimer Tal

gewaesserkarte Haldensee im Tannheimer Tal

Größere Kartenansicht


Größere Kartenansicht

fotos Haldensee im Tannheimer Tal

kommentare Haldensee im Tannheimer Tal

Unverbaut, tiefe Pools, schöne Rieselstrecken und lange Züge sind ideale Vorraussetzungen für das Fischen mit Nymphen und Trockenfliegen in diesem oberen Bereich der Salzach (Gries bis zur Dientner Brücke im Pongau).

Laden Sie hier Ihr Bild hoch